Über mich

Hey, ich bin Julia!

Deine PCOS Expertin, Hormon Coach & Podcasterin. Ich unterstütze Dich darin Deine Hormone natürlich – ohne Pille – mit der richtigen Ernährung und Veränderungen Deines Lebensstils wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Damit Du als Frau gesund durchs Leben gehen kannst und Dich nichts mehr aus der Bahn wirft.

Doch das war ich nicht immer so. Schon in der Pubertät fingen meine eigenen gesundheitlichen Probleme langsam an: schlechte Verdauung und sehr starke Akne, dich ich versuchte mit „harten“ Kosmetika und Masken-Make-Up zu bekämpfen und zu überdecken. Als auch die Cremes vom Dermatologen (Hautarzt) nicht mehr halfen, sendete er mich zum Gynäkologen (Frauenarzt). Genau wie heute war auch damals die allbekannte Lösung: Die Pille. Die schulmedizinische Wunderwaffe gegen alles, was irgendwie mit Hormonen zu tun hat.

„Also fing ich mit zarten 14 oder 15 Jahren an die Pille zu nehmen“

Innerhalb von 6 Jahren habe ich viele verschiedene Pillen ausprobiert und immer empfand ich die Veränderung in und an meinem Körper unerträglich. Ich war nicht mehr ich selbst, aber meiner Haut ging es etwas besser. 

Mit Anfang 20 – extrem unglücklich und durch den Tod meines Papas körperlich und seelisch sehr erschöpft – hatte ich genug und setzte die Pille ab … und es passierte nichts. Auf einmal blieb meine Periode aus, die ich mit der Pille (so glaubte ich) immer regelmäßig bekommen hatte. Es vergingen viele Monate bis die Diagnose Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) fiel: 

 

Meine Periode war abwesend, meine männlichen Hormone waren erhöht und meine Eierstöcke „schmückten“ sich mit Perlenketten an Zysten. 

Scary! Meine Ärzte fütterte diese Angst, erwähnten „Unfruchtbarkeit“ & „da könne man nichts machen“ und schlug mir als einzige Lösung Metformin (ein Zuckermedikament) und die Pille vor, auch wenn ich das ganz klar nicht mehr wollte. 

Es machte für mich keine Sinn! In meinen Augen ist jedes Lebewesen auf dieser Welt in der Lage sich fortzupflanzen. Ist das nicht der biologische Sinn des Lebens?

 

Für mich war klar, dass die Natur nicht will, dass ich eine Hormonstörung habe. Das hat was mit mir zu tun & ich kann es ändern!

Also nahm ich meine Gesundheit selbst in die Hand. Ich las alle Bücher, wissenschaftlichen Arbeiten und Onlinebeiträge, die ich zu diesem Thema damals finden konnte. Es gab mir die Kraft meine Ernährung komplett umzustellen, sowie mein Lebensstil und mein Mindset um 180° zu wenden.

Und plötzlich kam meine Periode.

Ohne Pille. Ohne Metformin.

Sondern, weil mein Körper ein Wunderwerk der Natur ist und ich ihm endlich das gegeben habe, was er so dringend brauchte. Meine Periode war also wieder da, die Zysten weg und meine Hormone glücklich. Ich hab es geschafft und PCOS gelernt zu managen.

Das kannst du auch!

Heute ist es mein Ziel anderen Frauen dabei zu helfen das gleiche zu schaffen und deren Hormone zu rocken. Ich bin zertifizierter Gesundheitscoach, mit Spezialgebiet Hormone und Anusara & Yin Yogalehrerin. In meiner Arbeit verbinde ich mein Wissen, um die richtige Ernährung, Fitnesstraining und Mindset für die weiblichen Hormone, sowie Persönlichkeitsentwicklung und  Weiblichkeit. Es ist mein Herzenswunsch Frauen mit Hormonproblemen wie der PCOS-Diagnose zu empowern und ihnen zu helfen ihr Leben und ihre Hormone zu transformieren