Abnehmen trotz Hormonstörung mit Rabea Kieß

?

49 Podcast – Abnehmen trotz Hormonstörung mit Rabea Kieß

Jan 9, 2020

Wie Hormone Deinen Abnehmerfolg sabotieren

Du quälst dich mit dem krampfhaften Versuch abzunehmen? Keine Diät und auch deine Anstrengungen beim Sport helfen einfach nicht dabei dein Gewicht zu reduzieren? Vielleicht machen dir deine Hormone einen Strich durch die Rechnung, denn sie haben einen Einfluss darauf ob Fett im Körper gespeichert und gehalten wird. Welche Hormone die „Übeltäter“ sind, wie sie im Verhältnis zueinander stehen, ihre komplexen Wechselwirkungen und wie du deinem Körper helfen kannst wieder in die Balance zu kommen, um dein Ziel „Abnehmen“ gesund zu erreichen, habe ich Rabea Kieß gefragt.

Gemeinsam mit Rabea rede ich über folgendes:

  • Typische Hormonprobleme, die Frauen daran hindern abzunehmen
  • Was sind unsere Fettspeicherhormone?
  • Wie kommt es zu einer Östrogendominanz?
  • Warum macht die Schilddrüse schlapp?
  • Wie können wir wieder in die Fettverbrennung kommen?

…und so viel mehr!

Im Podcast genannt:

Buchempfehlung „Die Hormonkur“ von Sarah Gottfried

Mein Buch „Leben mit dem PCO-Syndrom


Du willst keine Folge verpassen und wertvolle Tipps in Dein Postfach zum Nachlesen? Dann trage Dich hier in meinen Newsletter ein!

Ich freue mich über Deine Gedanken zur Podcastfolge auf Instagram @juliaschultz.coaching

Deine 5-Sterne Bewertung auf iTunes würde mit unglaublich viel bedeuten und dabei helfen, dass wir noch mehr Frauen mit diesem Podcast erreichen.

Hast Du Fragen, Wünsche oder Kritik schreibe mir sie mir gern an podcast@juliaschultz.net

Fühle Dich umarmt

 

Deine Julia

Das könnte Dir auch gefallen:

Ketogene Ernährung bei PCOS – gut oder schlecht?

Als ich mit PCOS diagnostiziert wurde, habe ich natürlich die ketogene Ernährung ausprobiert. Schließlich wird einem selbst von Ärzten empfohlen, die Kohlenhydrate zu reduzieren. Im Internet und in den Buchläden wimmelt es zusätzlich von Low-Carb Ratschlägen beim...

mehr lesen

Ein kleiner Hinweis:

Meine Texte können Werbung zu meinen Produkten oder auch Werbe-Links zu Produkten (mit * gekennzeichnet) enthalten, die ich nutze & liebe. Wenn Du über diese Links etwas bestellst, erhalte ich einen kleinen Anteil davon. 

Disclaimer:

Ich bin kein Arzt oder Wissenschaftler! Alle Erklärungen sind sehr vereinfacht dargestellt und Fehler können enthalten sein. Bitte sprich vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel oder Änderungen Deiner Ernährung mit einem Arzt oder Ernährungsberater.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.